02Aug/19

Yoga & Stabilität – Yogi Know-How zu unserem Monatsthema

Wenn es einem den Boden unter den Füßen wegzieht

Im Yoga streben wir oft nach Veränderung. Wir wollen alte Muster hinter uns lassen, wollen uns frei fühlen oder auf körperlicher Ebene vielleicht tiefer in eine Position hineinfinden. Wichtig ist dabei zu verstehen, dass wir genau dann Freiheit und Weite als Befreiung erleben, wenn wir gleichzeitig eine stabile Basis haben und die Freiheit kontrolliert und gewollt entsteht. Und genau hier ist die Asanapraxis eine perfekte Analogie zum Leben.
Weiterlesen

09Jul/19

Im Portrait: Yogalehrerin Silke Schuster

Was bedeutet UNIT für dich?

Es ist ein Ort, an den ich seit vielen Jahren gern gehe. Die Räumlichkeiten strahlen Frieden und Geborgenheit aus. Ich habe das UNIT in einer Zeit kennengelernt, als sich mein damals lieb gewonnenes „Yoga-Zuhause“ zeitweilig auflöste. Seitdem begleitet mich das UNIT und ich verdanke dem Team unzählige wundervolle Stunden, fundierte Ausbildungen und wertschätzende Begegnungen. Weiterlesen

30Jun/19

Yoga & Veränderungen – Yogi Know-How zu unserem Monatsthema

Älter werden Fluch oder Segen?

Älter werden ist wahrscheinlich die am wenigsten anerkannte gesellschaftliche Veränderung. Dabei können wir uns fragen, woran das überhaupt liegt. Was ist daran so schlimm?  Warum beschäftigt uns dieses Thema so sehr?
Von der Werbung wird uns ein verschrobenes Bild vermittelt: Jung wird gleichgesetzt mit gesund und leistungsfähig. Alt ist ein Attribut, das klingt wie „ausgelutscht“, „verbraucht“ oder nach „kann entsorgt werden“. Weiterlesen

24Jun/19

Im Portrait: Yogalehrerin Melissa Würz

Was bedeutet UNIT für Dich ?

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile…
Sobald wir mit uns selbst eins sind, sobald Körper, Geist und Seele miteinander in Verbindung treten und eine EINHEIT bilden, können wir eins sein mit unserem Gegenüber und allen Lebewesen der Welt und ihnen mit Liebe und Offenheit begegnen. Weiterlesen

12Jun/19

Meridian-Yoga im Sommer: für emotionale Balance und Wohlbefinden

„Freude finden am ernsthaften Studium der Riten, Freude darin zu finden, das Gute im Menschen zu erkennen und Freude daran zu haben, gute Freunde sein eigen zu nennen – das sind die vorteilhaften Freuden.“
~Konfuzius~

Wenn man “etwas auf dem Herzen hat“, einem „eine Laus über die Leber läuft“, es „flau im Magen ist“ oder einem etwas „an die Nieren geht“, ist das Energie-Gleichgewicht gestört. Die Meridiane versorgen unseren Körper mit Energie und korrespondieren nicht nur mit ihren entsprechenden Organen, sondern auch mit bestimmten Emotionen und Denkmustern. Mit Yin Yoga können wir gezielt blockierte Gefühle harmonisieren und gleichzeitig positiv unsere Gesundheit beeinflussen. Weiterlesen

01Jun/19

Yoga & Balance – Yogi Know-How zu unserem Monatsthema

Vielleicht kennst Du das: Leben ist, wenn es Dich auch mal so richtig aus den Latschen haut?! Dann wenn z.B. eine Krankheit diagnostiziert wird, Du Deinen Job verlierst, die Kinder schreien oder Dir aus anderen Gründen gerade alles über den Kopf wächst. Weiterlesen