All posts by Stefanie Weyrauch

About Stefanie Weyrauch

Stefanie Weyrauch liebt Yoga und Social Media. Daher ist sie als Kümmerin unseres UNIT Yoga Blogs voll in ihrem Element und kann dabei ihre beiden Leidenschaften Yoga und Social Media unter einen Hut bringen. Mehr Info

Anusara® Yoga mit Lalla und Vilas in Wiesbaden

Die beiden Anusara® Yogalehrer Lalleshvari und Vilas Turske haben im Jahr 2000 Anusara® Yoga für sich entdeckt und verbreiten diesen besonderen Yogastil seit 2004 in Deutschland. Dafür kommen sie auch regelmäßig ins UNIT Yoga nach Wiesbaden. Vom 3.-5. März 2017 vermittelt Vilas beim Workshop „Anusara® Solid Ground“ unter anderem die fünf Ausrichtungsprinzipien des Anusara® Yoga und die dazugehörige Philosophie. Continue reading

26Jan/17

Das Besondere an der Yogalehrer Ausbildung 50plus

Yoga können wir in jedem Alter praktizieren, doch dabei ist es sinnvoll die Yogastunde nach den jeweiligen Bedürfnissen und Besonderheiten zu gestalten. Im Lebensabschnitt 50plus finden neben körperlichen, geistigen und seelischen auch hormonelle Veränderungen statt. Die Ausbildung zum Yogalehrer 50plus mit Spezialisierung auf Senioren vermittelt genau die theoretischen und praktischen Inhalte, um den Yogaunterricht an diese Veränderungen anzupassen. Im Interview verrät unsere Referentin der Yogalehrer Ausbildung 50plus Ursula Engel einige Details zum Seniorenyoga und unserer Ausbildung dazu.

Continue reading

11Jan/17

Was ihr schon immer von Romana Lorenz-Zapf wissen wolltet – Teil II

Im ersten Teil unserer Interviews haben wir Romana schon einige Antworten „entlockt“. So verriet sie uns welcher Bereich ihrer vielfältigen Aufgaben sie am meisten erfüllt, wie sie ihren Yoga-Stil und -Lehrer gefunden hat oder wie sie bei all den Terminen und dem Familienleben noch Zeit für die eigene Yoga-Praxis findet.
Zeit ist ein gutes Stichwort, da bietet es sich doch an gleich weiter nachzuhaken: Continue reading

23Nov/16

Was ihr schon immer von Romana Lorenz-Zapf wissen wolltet – Teil I

Romana Lorenz-Zapf ist als UNIT Yoga Inhaberin die Studio Managerin und somit unsere Chefin. Sie konzipiert Ausbildungen und ist natürlich als Ausbildungsreferentin im „Dauereinsatz“. Romana gibt Yogaklassen und auch als Yogalehrerin mit vielen Aus- und Weiterbildungen nimmt sie immer wieder selbst an Fortbildungen teil. Ach ja und „nebenbei“ ist sie auch noch Ehefrau & Mutter.
Zu all diesen Bereichen in ihrem Leben, dazu wie man sie vereinen kann und welche Rolle ihr eigenes Yoga dabei spielt, haben wir sie einmal näher befragt. Continue reading

20Okt/16

Kinder brauchen Entspannnung

Die Lieblingsübung vieler Kinder und Jugendlichen beim Yoga ist Savasana. Das ist die längere Entspannungsphase am Ende der Yogastunde. Wenn ein neuer Yogakurs startet, frage ich die Kinder gerne zu Beginn, was sie denn über Yoga wissen und was ihre Erwartungen an die Yogastunde sind. Viele Kinder antworten dann „Yoga ist für mich Entspannung“ oder „Beim Yoga lerne ich zur Ruhe zu kommen.“ Das finde ich einerseits wirklich schön, dass die Kinder sich gerne beim Yoga ausruhen und entspannen möchten. Continue reading

13Jun/16

Lerne Freude und Geduld in der Meditation mit Loten Dahortsang

Um meditieren zu lernen, reicht es schon mit einer kurzen 3 Minuten Meditation jeden Tag starten. Dazu kannst du z.B. die einfache Mantrameditation üben. Das ist  eine von vielen Meditationstechniken, bei welcher du ein Mantra mit der Atmung verbindest. Das Mantra kann ein kurzes Om sein, oder aber auch Om mani padme hum (Tibetische Aussprache: om mani peme hung). Dieses Mantra aus dem Sanskrit zeigt die grundlegende Haltung des Mitgefühls. Das Mantra ist das älteste und zugleich bis heute populärste Mantra des tibetischen Buddhismus.

Continue reading

23Mai/16

Das Besondere am Pranaflow®-Stil

Pranaflow® ist ein von Shiva Rea entwickelter Yogastil. Es ist eine Yogaform, die auf dem ganz klassischen Vinyasa Yoga nach Krishnamacharya basiert sowie auch auf Ayurveda und Bhakti Yoga. Es bringt uns zurück zu den ganz natürlichen Rhythmen, dadurch kommen die Teilnehmer sehr leicht ins Spüren und in die Verbindung zu sich selbst. Dabei wird Dynamik und Kraft mit sehr viel Bewusstheit auf die Ruhe im Atmen verbunden. Continue reading