Chris Ahrweiler

Chris Ahrweiler ist über Ausdauer- und Kampfsport zum Yoga gekommen. Er hat einen Dan in Aikido und entwickelt mit Yogakido ein eigenes Konzept, um Yoga durch Aspekte der Kampfkunst bewegungstechnisch und energetisch zu bereichern.

Neben seiner Ausbildung zum Yogalehrer nach AYA (RYT200) und zum YogicArts Instruktor hat er auch das Budokon Teacher Training absolviert. Er ist als einer von derzeit weltweit zwanzig YAGA (YogicArts Global Alliance) Instruktoren von Master Wong zertifiziert.

Darüber hinaus absolvierte er viele Zusatzausbildungen im Bereich Yoga & Kampfkunst und hat sich auf die Anatomie spezialisiert. Chris lehrt in seinen Workshops sehr praxisnah und lebendig und unterrichtet derzeit zwei Yogaklassen im UNIT-Yoga Studio Wiesbaden. Sein Wissen um die Anatomie spiegelt sich auch in seinen Klassen wider, was jedem Teilnehmer ein tieferes Verständnis für den eigenen Körper vermittelt. Aus seinem breiten sportlichen Spektrum heraus integriert Chris gerne Ideen aus anderen Sportarten in seinen Yoga-Unterricht, der geprägt ist von bewusst ruhigen Bewegungen und harmonischen Übergängen zwischen den Asanas.

Näheres zu „Yoga meets Martial Arts“ unter http://www.YogaKido.com

Alle Artikel von Chris
Weiterlesen