Themen-Archiv: Meditation

Yin Yoga – draußen mit allen Sinnen

„Sich nicht in die Gesetze der Natur einmischen, das Vertrauen darauf, dass die Natur und der Kosmos weiser seien als der menschliche Geist.“ – Laotse

Yin Yoga ist für den (Früh-)Sommer einfach perfekt, denn es hilft die Yang Energie zu kompensieren, Stress zu bewältigen, Körper und Geist in Harmonie zu bringen.
Bei den ersten Sonnenstrahlen zieht es uns hinaus ins Freie. Warum denn nicht draußen praktizieren und die Sonne auf der Haut spüren, die Natur in ihren schönen Farben erleben und die frische Luft einatmen? Continue reading

14Dez/16

Achtsamkeit in stressigen (Weihnachts-)Zeiten

Weihnachten sollte eine besinnliche Zeit sein. Überall in der Werbung sehen wir lachende, entspannte Familien. Was ich im Alltag sehe, ist aber oft das Gegenteil: die meisten Menschen sind gestresst. Es gibt vor Weihnachten viele Verpflichtungen, viele Feiern und ständig zu viel Alkohol. Die Geschenkeschlacht tut ihr übriges.
Und so wird diese fünfte Jahreszeit oft mit Stress und Müdigkeit verbunden. Continue reading

20Okt/16

Kinder brauchen Entspannnung

Die Lieblingsübung vieler Kinder und Jugendlichen beim Yoga ist Savasana. Das ist die längere Entspannungsphase am Ende der Yogastunde. Wenn ein neuer Yogakurs startet, frage ich die Kinder gerne zu Beginn, was sie denn über Yoga wissen und was ihre Erwartungen an die Yogastunde sind. Viele Kinder antworten dann „Yoga ist für mich Entspannung“ oder „Beim Yoga lerne ich zur Ruhe zu kommen.“ Das finde ich einerseits wirklich schön, dass die Kinder sich gerne beim Yoga ausruhen und entspannen möchten. Continue reading

10Okt/16

Loslassen – Mein Weg

Wenn es denn mal so einfach wäre. Wir hören das immer wieder gerne bei Verlusten jeglicher Art. Ob nun ein Haustier das zeitliche gesegnet oder uns ein geliebter Mensch verlassen hat: „Mensch Du musst nach vorne schauen, loslassen und Dein Leben leben. Sonst lebst Du immer in der Vergangenheit.“ Continue reading

15Sep/16

Meditation ist wie Zähneputzen

Auf den ersten Blick ein ganz komischer Satz! Vielleicht denkst Du jetzt: wie kann man die Meditationspraxis mit so einer Alltagstätigkeit wie Zähneputzen vergleichen? Vielleicht bedeutet Mediation für Dich 20, 40, 60 Minuten still plus gerade zu sitzen und so lange würdest Du Dir ja schließlich nie die Zähneputzen? Continue reading

13Jun/16

Lerne Freude und Geduld in der Meditation mit Loten Dahortsang

Um meditieren zu lernen, reicht es schon mit einer kurzen 3 Minuten Meditation jeden Tag starten. Dazu kannst du z.B. die einfache Mantrameditation üben. Das ist  eine von vielen Meditationstechniken, bei welcher du ein Mantra mit der Atmung verbindest. Das Mantra kann ein kurzes Om sein, oder aber auch Om mani padme hum (Tibetische Aussprache: om mani peme hung). Dieses Mantra aus dem Sanskrit zeigt die grundlegende Haltung des Mitgefühls. Das Mantra ist das älteste und zugleich bis heute populärste Mantra des tibetischen Buddhismus.

Continue reading

01Mai/16

Einstieg in die Meditation mit Maite Woköck

Maite Woköck ist ausgebildete Meditationslehrerin und zertifizierter ganzheitlicher Gesundheitscoach. Seit 2014 betreut sie Einzelklientinnen und gibt Workshops für Privatpersonen und Unternehmen. Außerdem ist sie selbstständige Filmproduzentin, Geschäftsführerin der Ella Filmproduktion GmbH und Mutter von zwei Kindern. So kann sie aus täglicher Erfahrung über die Herausforderungen von Achtsamkeit und Meditation im Alltag sprechen. Der rote Faden ihrer Arbeit ist Menschen auf vielfältige Weise zu inspirieren und zu berühren. Continue reading