Tag Archives: Bryan Kest

Yoga Business

Was ist Business? Sind das nicht Menschen, die Waren und Dienstleistungen austauchen?
Was ist die Regierung? Sind es nicht Menschen, die regieren?
Was ist eine Beziehung? Sind das nicht Menschen, die in einer Beziehung zueinander stehen?
Was immer die dominante Eigenschaft des Menschen ist, diese Eigenschaft wird auch die dominante Eigenschaft einer Organisation oder der Art und Weise sein, die Menschen erschaffen oder an ihnen teilhaben. Continue reading

23Nov/16

Was ihr schon immer von Romana Lorenz-Zapf wissen wolltet – Teil I

Romana Lorenz-Zapf ist als UNIT Yoga Inhaberin die Studio Managerin und somit unsere Chefin. Sie konzipiert Ausbildungen und ist natürlich als Ausbildungsreferentin im „Dauereinsatz“. Romana gibt Yogaklassen und auch als Yogalehrerin mit vielen Aus- und Weiterbildungen nimmt sie immer wieder selbst an Fortbildungen teil. Ach ja und „nebenbei“ ist sie auch noch Ehefrau & Mutter.
Zu all diesen Bereichen in ihrem Leben, dazu wie man sie vereinen kann und welche Rolle ihr eigenes Yoga dabei spielt, haben wir sie einmal näher befragt. Continue reading

20Okt/16

Kinder brauchen Entspannnung

Die Lieblingsübung vieler Kinder und Jugendlichen beim Yoga ist Savasana. Das ist die längere Entspannungsphase am Ende der Yogastunde. Wenn ein neuer Yogakurs startet, frage ich die Kinder gerne zu Beginn, was sie denn über Yoga wissen und was ihre Erwartungen an die Yogastunde sind. Viele Kinder antworten dann „Yoga ist für mich Entspannung“ oder „Beim Yoga lerne ich zur Ruhe zu kommen.“ Das finde ich einerseits wirklich schön, dass die Kinder sich gerne beim Yoga ausruhen und entspannen möchten. Continue reading

09Mrz/16

Unserem Prozess vertrauen

Dies ist ein sehr wichtiger Punkt, den es zu verstehen gilt. Für mich ist ein es einfacher und praktischer Punkt, auch wenn ich verstehen kann, dass es für andere ein Sprung ist. Ich glaube, dass dieses Verständnis irgendwann existieren muss, um sich in diese Richtung zu entwickeln. Es gibt einige Yoga Gesetze und Prinzipien, die, sagen wir mal, weniger greifbar sind als andere. Zum Beispiel das Gesetz des Karma. Die Wissenschaft hat bewiesen, dass das was hoch geht auch wieder runter kommt, aber das war es auch schon. Um daran zu glauben, dass jede Tat, jedes Wort und jeder Gedanke eine gleiche Konsequenz hat, braucht es etwas Intuitiveres, Persönlicheres; es ist eher metaphysisch. Ich persönlich glaube an Karma. Mein Glaube entspringt aus einem intuitiven Gefühl, das durchaus falsch sein kann. Aber bis ich herausfinde, dass ich falsch liege, glaube ich weiterhin daran, denn es fühlt sich richtig an. Nicht zu vergessen, dass der Glaube an Karma einfach zu höheren moralischen Lebensstandards führen könnte. Karma ist aber nicht, was ich hier diskutieren möchte. Continue reading

20Jan/16

Bryan Kest: Stoppt den Wahnsinn

Es gibt keine Erleuchtung am Ende der Pose. Tatsächlich gibt es gar kein Ende dieser Posen. Es scheint mir, dass unsere Gesellschaft verliebt ist in das Mythische, Mysteriöse, Unsichtbare und Unbekannte. Wir suchen die versteckte Lehre, die geheime Schriftrolle oder den Jungbrunnen und natürlich Himmel und Hölle. Die Yoga Praxis scheint dafür genutzt zu werden, ein tieferes Ausmaß oder Erleuchtung zu erreichen. Continue reading

14Dez/15

Vergleichen und konkurrieren: Nicht in Deiner Yogapraxis

Kannst Du Dir vorstellen wie sich die Bestrahlung eines Krebstumors auf Dein Energieniveau auswirkt? Was ist mit dem kürzlichen Tod einer Dir nahestehenden Person? Kannst Du Dir die Einschränkungen und das Unwohlsein vorstellen, die eine Verstopfung oder ein Bandscheibenvorfall hervorrufen? Continue reading

18Nov/15

Bryan Kest: 2 einfache Yoga Übungen, um Stress zu reduzieren

Leben im ständigen Konkurrenzkampf: Diese 2 einfachen Übungen helfen dabei Stress zu reduzieren

Willkommen im Konkurrenzkampf. Auch wenn wir es irgendwie schaffen, dieses Phänomen, das wir „moderne Gesellschaft“ nennen, gerade so davon abzuhalten zu explodieren, implodieren oder umzukippen, ist der Aufwand immens für unseren Geist, unseren Körper und unsere Seele. Egal ob Du in einer Stadt oder in der Nähe eine Stadt lebst oder auch nicht, Du kannst dem Konkurrenzkampf nicht entkommen. Es ist auch schwer, den Menschen in Deinem Leben zu entkommen, die stark infiziert sind, vom Überlebensstress und dem „Weiterkommen“.

Continue reading

07Sep/15

Was ist Power Yoga?

Ein Fitnessprogramm, das auf Ästhetik basiert, nährt Dein Ego, nicht Deinen Geist. Durch das Wachsen Deines Egos wirst Du aber verletzlicher und anfälliger für die alltäglichen Herausforderungen, die nicht in Deiner Macht liegen. Durch das Nähren Deines Egos ignorierst Du, was Du wirklich brauchst, um Dein Ego zufrieden zu stellen. Die Konsequenz ist, dass Du gegen Dich selbst und Deine gesundheitlichen Ziele arbeitest, wodurch mehr Dysbalance entsteht. Continue reading

22Jul/15

„Was wir machen, ist nicht Yoga!“

Eigentlich, ist das was wir machen nicht wirklich Yoga. Es liegt nicht in der Natur des Yoga, dass man es machen kann – keine Asanas (Körperhaltungen), Meditation oder etwas anderes. Yoga ist der Zustand unseres Geistes oder unseres Seins, während wir Asanas machen, Pranayama üben, meditieren oder auch bei jeder anderen Unternehmung. Continue reading