Tag Archives: Yin Yoga

Im Portrait: Yogalehrerin Johanna von Löchtern

1. Was bedeutet „UNIT“ für dich persönlich?

UNIT bedeutet für mich „eine Einheit sein“ oder besser ausgedrückt „im Einklang mit mir und dem Leben zu sein“. Ich habe für mich erfahren, dass der erste Schritt, um dorthin zu gelangen, bei mir beginnt. Yoga ist ein tolles Tool, bei dem ich Körper, Gefühle, Gedanken und Seele zusammenführe.
In den ersten Jahren meiner Yogapraxis habe ich mich viel mit den körperlichen Aspekten der Yogapraxis auseinandergesetzt. Dass sich dabei meine Gedanken und Gefühle verändert haben und ich einen tieferen Zugang zu mir entwickelt habe, waren damals schöne Nebeneffekte. Mittlerweile fühle ich diese innere Verbindung viel stärker, reflektiere meine Gedanken und Gefühle bewusster und lebe darüber wahrhaftig in meiner eigenen Wahrheit. Wenn man diesen inneren Zugang findet, erfährt man Einheit in sich und darüber in seinem äußeren Umfeld.

Continue reading

17Mai/17

Im Portrait: Yogalehrerin Christina Faller

Was bedeutet „UNIT“ für dich?

Das „UNIT“ ist meine Yogaheimat hier in Wiesbaden.
Ein Ort, an dem ich unglaublich viel über Yoga und über mich in den vielen schönen und intensiven Ausbildungen gelernt habe.
Ein Ort, an dem ich gerne unterrichte.
Ein Ort, an dem ich selbst gerne Yoga praktiziere.
Ein Ort, an dem ich viele nette Menschen treffe.

Unit bedeutet für mich die Einheit von Atmung, Körper und Seele – oder anders ausgedrückt: bei mir ankommen. Continue reading

21Jul/16

Meridiane – Das Geheimnis der Energiekanäle

Bei Yin Yoga ist die Wirkung auf die Meridiane und Qi von herausragender Bedeutung. Das liegt daran, dass Paul Grilley, ein bekannter Yin Yoga Lehrer, seine Ausbildung unter anderem bei dem japanischen Meister Hiroshi Motoyama machte. Dr. Motoyama war eine große Inspiration, weil er die geheimnisvolle Beziehung zwischen körperlicher Bewegung und dem Energiefluss durch den feinstofflichen Körper erforschte. Er konnte als einer der Ersten wissenschaftlich nachweisen, wie Yoga auf die Chakras und Meridiane wirkt. Continue reading

30Mrz/16

Yin Yoga im Frühling

Yin Yoga im Rhythmus der Jahreszeiten oder warum es im Frühling besonders gut ist den Leber- und Gallenblasen-Meridian zu aktivieren.

„Die weißen Männer des Altertums folgten dem Gesetz von Yin und Yang, ordneten ihr Leben in Harmonie mit dem Kreislauf der Jahreszeiten, übten beim Essen und Trinken Mäßigung und achteten darauf, sich nicht zu überarbeiten. Das ist der Weg, Geist und Körper in Harmonie zu halten und ein langes und erfülltes Leben zu führen.“

Continue reading

21Okt/15

Im Portrait: Yogalehrerin Birgit Löbsack

1. Was bedeutet „UNIT“ für Dich persönlich?

UNIT und Yoga sind für mich EINS. Im UNIT Yoga habe ich meine Grundausbildung (200 Stunden) und die Aufbauausbildung (+300 Stunden) absolviert. Vielen Dank an Romana und Holger für das in mich gesetzte Vertrauen direkt nach der Ausbildung, Vinyasa Yoga im UNIT unterrichten zu dürfen. Continue reading