Wider dem Weihnachts-Wahnsinn

Share

Weihnachten ist für Kinder oft das Fest der Freude und sie können es kaum erwarten, bis es soweit ist. Für Erwachsene und gerade für Eltern, ist diese Zeit oft von noch mehr Hektik geprägt, als die anderen Monate: Kochen, Waschen, Geschenke kaufen und dann auch noch dieser Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt…

Deswegen habe ich eine Chakrenmeditation für Euch aufgenommen! Eine halbe Stunde Zeit für Dich selbst und das eigene Energiesystem. Warum? Weil Du es Dir wert sein solltest, Dir einfach mal Zeit für Dich zu nehmen 😉

Was Chakren sind

In der Yogaphilosophie wird ein feinstofflicher, energetischer Körper beschrieben, der aus Energiebahnen -den Nadis- besteht. Die Nadis (je nach Zählweise zwischen 72.000-76.000) durchziehen den ganzen Körper. Sie treffen sich in Knotenpunkten, an denen die Energie zusammenströmt und wieder verteilt wird. Das sind die Chakren!

Chakra heißt übersetzt Wirbel oder Rad, sie befinden sich an der Rückseite unseres Körpers entlang der Wirbelsäule und es gibt 7 Stück. Jedem Chakra wird eine bestimmte Bedeutung zugeschrieben von Selbstbewusstsein über Kommunikationsfähigkeit bis zu geistiger Klarheit.

Im Yoga geht es darum, die Chakren so zu harmonisieren, dass wir ausgeglichen sind. Dazu dient auch die Chakrenmeditation. Durch die Konzentration auf die einzelnen Chakren lenken wir Prana -die Lebensenergie- in diese hinein und sie werden aktiviert oder harmonisiert, je nachdem was gerade gebraucht wird.

Das Beste ist: Diese Meditation funktioniert auch wunderbar im Liegen.

Mehr wird jetzt nicht verraten, setze Dich bequem hin oder lege Dich hin und höre zu, lasse Dich ein und spüre Deine Energiezentren!

Viel Spaß bei der Chakrenmeditation:

Foto: © die-photographin.de | Barbara Krekeler

About Holger Zapf

Holger Zapf hat zusammen mit seiner Frau Romana Lorenz-Zapf das UNIT Yoga gegründet. Gemeinsam haben sie zwei Yogastudios in Hamburg und Wiesbaden und bilden bundesweit Yogalehrer aus. Holger ist Diplomsportwissenschaftler und hat Philosophie studiert. Mehr Info

4 thoughts on “Wider dem Weihnachts-Wahnsinn

  1. Ich war ziemlich gestresst heute.Nach Deiner Meditation habe ich mich deutlich ruhiger gefühlt.Sehr gut konnte ich mir alles vorstellen und bin Deiner angenehmen Stimmer gefolgt.vielen dank fuer die detailgenaue Erklärung der einzelnen Chakren.vielen dank Namaste. 🙂 Bin selbst yogalehrerin und habe dennoch ein paar Details dazugelernt.omkari

    1. Liebe Omkari, vielen Dank für Dein Feedback. Das freut mich sehr, dass ich dazu beitragen konnte Dich ein wenig zu entstressen:-) Ich wünsche Dir ganz viel Entspannung und eine gute Zeit!
      Herzliche Grüsse,
      Holger

  2. Sehr schöne Chakra Meditation. Ich mache diese nun regelmäßig und freue mich immer sehr auf diese freie Zeit für mich .
    Habt vielen Dank !!! Ihr macht das alles super schön .

    Namaste

    Daniela

    1. Liebe Daniela,
      vielen Dank für Dein Feedback. Es freut mich riesig, dass Dir die Meditation so gut gefällt und Dir so Zeit für Dich nimmst! Ich wünsche Dir ganz viel Spaß bei vielen Reisen durch die Chakren:-)
      herzlichst,
      Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.