17Aug/15

Yin Yoga im Rhythmus der Jahreszeiten…

 … oder warum es im Spätsommer besonders gut ist den Milz- und Magen-Meridian zu aktivieren.

Für Chinesische Ärzte war die Beobachtung der Natur und der Wechsel der Jahreszeiten von herausragender Bedeutung, auf ihr gründet die traditionelle Chinesische Medizin. In einem der ältesten Texte (2.698 v. Ch.) – Des Gelben Kaisers Klassiker der Inneren Medizin – heißt es: Weiterlesen

05Aug/15

Stimmen zur 200h Yogalehrer Ausbildung im UNIT Yoga

Das sagen unsere Ausbildungsteilnehmer über ihre Erfahrungen bei ihrer 200h Yogalehrer Ausbildung:

„Das Ausbildungsjahr im Unit für die 200 AYA war ein phantastisches und aufregendes Jahr für mich.

Weiterlesen

22Jul/15

„Was wir machen, ist nicht Yoga!“

Eigentlich, ist das was wir machen nicht wirklich Yoga. Es liegt nicht in der Natur des Yoga, dass man es machen kann – keine Asanas (Körperhaltungen), Meditation oder etwas anderes. Yoga ist der Zustand unseres Geistes oder unseres Seins, während wir Asanas machen, Pranayama üben, meditieren oder auch bei jeder anderen Unternehmung. Weiterlesen

16Jul/15

Regenerierendes Yoga – 3. Yin Yoga und die Psyche

In den ersten beiden Teilen über Yin Yoga haben wir uns mit der Wirkung auf den Körper und das Energiesystem beschäftigt. Auf körperlicher Ebene wird das Muskel- und das Fasziengewebe gedehnt, wodurch die Durchblutung gesteigert wird und gleichzeitig Emotionen aus den Faszien „herausgestretcht“ werden. Weiterlesen

09Jul/15

Eine Yogalehrer Ausbildung schweißt zusammen

In meiner 200h Yogalehrer Ausbildung im UNIT Yoga Wiesbaden, hatte ich die Gelegenheit, sehr viele nette Menschen und Gleichgesinnte kennenzulernen. Eine davon ist Sabrina – mit ihr habe ich während der Yogalehrer Ausbildung die Intensivwoche in der Türkei verbracht und in ihr eine optimale Zimmergenossin gefunden. Das schweißt zusammen! Seitdem sind wir befreundet und ich freue mich immer wieder, dass durch Yoga neue Freundschaften entstehen können. Weiterlesen