22Jul/15

„Was wir machen, ist nicht Yoga!“

Eigentlich, ist das was wir machen nicht wirklich Yoga. Es liegt nicht in der Natur des Yoga, dass man es machen kann – keine Asanas (Körperhaltungen), Meditation oder etwas anderes. Yoga ist der Zustand unseres Geistes oder unseres Seins, während wir Asanas machen, Pranayama üben, meditieren oder auch bei jeder anderen Unternehmung. Weiterlesen

16Jul/15

Regenerierendes Yoga – 3. Yin Yoga und die Psyche

In den ersten beiden Teilen über Yin Yoga haben wir uns mit der Wirkung auf den Körper und das Energiesystem beschäftigt. Auf körperlicher Ebene wird das Muskel- und das Fasziengewebe gedehnt, wodurch die Durchblutung gesteigert wird und gleichzeitig Emotionen aus den Faszien „herausgestretcht“ werden. Weiterlesen

09Jul/15

Eine Yogalehrer Ausbildung schweißt zusammen

In meiner 200h Yogalehrer Ausbildung im UNIT Yoga Wiesbaden, hatte ich die Gelegenheit, sehr viele nette Menschen und Gleichgesinnte kennenzulernen. Eine davon ist Sabrina – mit ihr habe ich während der Yogalehrer Ausbildung die Intensivwoche in der Türkei verbracht und in ihr eine optimale Zimmergenossin gefunden. Das schweißt zusammen! Seitdem sind wir befreundet und ich freue mich immer wieder, dass durch Yoga neue Freundschaften entstehen können. Weiterlesen

08Jul/15

Yoga Philosophie im Alltag – Satya

Ich wurde einmal gefragt, welche Rolle der Aspekt Satya – die Ehrlichkeit – als eines der zentralen Themen der Yamas, für mich spielt.

Yama beschreibt als eines der Acht Stufen oder Glieder des Yoga, den ethischen Umgang mit anderen und bietet sozusagen eine Richtschnur, wie man durch das Leben verschiedener Aspekte wie Ahimsa – Gewaltlosigkeit, Satya – Ehrlichkeit und noch weiteren wichtigen Aspekten, sein Leben in Frieden und Freude mit seinen Mitmenschen, aber auch anderen Lebewesen teilen kann. Weiterlesen

29Jun/15

Yoga mit Kindern – anders als mit Erwachsenen

Eine der wichtigsten Fragen, die mir in meiner Laufbahn als Kinderyogalehrerin gestellt worden ist war was denn an der Arbeit mit Kindern so anders ist, als im Yoga mit Erwachsenen. Vielen fällt es schwer, sich vorzustellen, wie Kinder konzentriert atmen oder still sitzen können, während der Lehrer eine Meditation anleitet. Und das stimmt, mit Kindern arbeitet man grundlegend anders. Weiterlesen

24Jun/15

Danke für über 13.500 Euro in 75 Klassen!!

„Überwältigt“- unter diesem Schlagwort lässt sich am besten unsere Gefühlslage zusammenfassen und wir möchten uns bei allen Beteiligten der „Yoga For Nepal“ Spendenaktion bedanken.

Angefangen hat alles mit einer Idee unserer Mitarbeiterin Astrid Schoepplenberg, eine Spendenaktion für Nepal zu initiieren. Schnell war uns klar, dass wir Spendenklassen nicht nur in den UNIT-Studios in Hamburg und Wiesbaden stattfinden lassen wollten, sondern auch alle anderen Yogalehrer einladen wollten, bei einer gemeinsamen Spendenaktion mitzumachen. Weiterlesen