27Nov/19

Yoga & Selbstfürsorge – Yogi Know How zu unserem Monatsthema

Durch mehr Ich-Bewusstsein zu mehr Lebens-Glück

Sich selber in den Fokus zu stellen, wird oft mit Egoismus gleichgesetzt. Vielleicht ist deswegen das Thema so verpönt. Dabei ist es eigentlich genau so wie bei den Sicherheitshinweisen im Flugzeug. Wenn es um das Thema Sauerstoffmasken geht, ist die Ansage: Setzten Sie sich erst selber eine Sauerstoffmaske auf und helfen Sie danach anderen. Betrachten wir das Thema Selbstfürsorge aus dieser Perspektive erscheint es so unglaublich logisch und klar: Ich kann nur dann anderen helfen, wenn es mir selber gut geht! Weiterlesen

28Okt/19

Alles ist im Fluss – Yogi Know-How zu unserem Monatsthema

Alles ist im Fluss – Der Horror für unseren Geist

Es ist eine vertrackte Situation: Der Geist möchte an allem Festhalten, doch das Gesetz der Natur ist die Veränderung! Dieses Wissen ist eigentlich schon ziemlich alt. Schon Platon hat das in seiner Lehre angesprochen, was dann später zu dem berühmten Satz „Patha Rei“ – Alles ist im Fluss – von Heraklit zusammengefasst wurde. Weiterlesen

14Okt/19

Meridian-Yoga im Herbst – für emotionale Balance und Wohlbefinden

„Sammle deinen Geist und dein Qi
und nutze die Ausgewogenheit des Herbst-Qi.
Richte dein Streben nicht nach außen
und lasse dein Lungen-Qi klar werden.“
Des Gelben Kaisers Klassiker der Inneren Medizin (2698 v.Ch.)

Wenn man “etwas auf dem Herzen hat“, „eine Laus über die Leber läuft“, es „flau im Magen ist“, oder etwas „an die Nieren geht“, ist das Energie-Gleichgewicht gestört. Die Meridiane versorgen unseren Körper mit Energie und korrespondieren nicht nur mit ihren entsprechenden Organen, sondern auch mit bestimmten Emotionen und Denkmustern. Mit Yin Yoga können wir gezielt blockierte Gefühle harmonisieren und gleichzeitig positiv unsere Gesundheit beeinflussen. Weiterlesen

27Sep/19

Yoga & Ausrichtung: Yogi Know-How zu unserem Monatsthema

Von der Macht der Anderen zur Selbstbestimmung

„Lass nicht andere Leute darüber entscheiden, wie es Dir geht, sondern entscheide für Dich, wie es Dir gehen soll und wohin Du gehen möchtest…“. Dieser Satz klingt sehr schön, doch ist es sehr schwer, diese Weisheit in den Alltag umzusetzen. Ein Kommentar von einem Menschen, der einem wichtig ist, ein merkwürdiger Blick und zack, ist es da: Das Gefühl der Verunsicherung, wir machen uns Gedanken und verlieren unseren Fokus, verlieren unser Ziel aus den Augen und entfernen uns von dem, was uns wichtig ist. Weiterlesen

13Sep/19

Yoga für jeden Körper – ein kostenloses eBook [Empfehlung]

Yoga ist für jeden, denn Yoga passt sich dem Schüler an und nicht umgekehrt. Diese Einstellung vertreten wir im UNIT Yoga und können so auch dieses kostenlose eBook von Amiena Zylla empfehlen. Sie möchte auf rund 70 Seiten zeigen, warum „Yoga für wirklich jeden ideal ist. Ob Plus Sizer, Anfänger, Profi, schwanger, Golden Age, fit oder körperlich eingeschränkt: Yoga ist für jeden Körper und jede Figur!“ Weiterlesen

03Sep/19

Meridian-Yoga im Spätsommer – für emotionale Balance und Wohlbefinden

„Sorge dich nicht um die Ernte, sondern um die richtige Bestellung deiner Felder.“
~ Konfuzius

Wenn man “etwas auf dem Herzen hat“, „eine Laus über die Leber läuft“, es „flau im Magen ist“, oder etwas „an die Nieren geht“, ist das Energiegleichgewicht gestört. Die Meridiane versorgen unseren Körper mit Energie und korrespondieren nicht nur mit ihren entsprechenden Organen, sondern auch mit bestimmten Emotionen und Denkmustern. Mit Yin Yoga können wir gezielt blockierte Gefühle harmonisieren und gleichzeitig positiv unsere Gesundheit beeinflussen. Weiterlesen

02Sep/19

Yoga & Vertrauen – Yogi Know-How zu unserem Monatsthema

Yoga ist wie Fallschirmspringen

Vertrauen spielt auch im Yoga immer wieder eine große Rolle. Denn auch, wenn wir uns auf den Yogaweg begeben, ist nicht immer alles nur eitel Sonnenschein. Jeder, der sich schon mal intensiver mit Yoga beschäftigt hat, stellt fest, dass es immer mal wieder „Yogakrisen“ gibt – also Zeiten, in denen uns so viel durch den Kopf geht, so große Veränderungsprozesse in Gang gesetzt wurden, dass wir manchmal das Vertrauen in uns selber verlieren. Weiterlesen

20Aug/19

Im Portrait: Yogalehrerin Christina Samstad

Was bedeutet UNIT für Dich?

UNIT Yoga Hamburg habe ich vor einigen Jahren, damals noch in der Ludolfstraße, während der Langen Nacht des Yoga kennengelernt. Ich habe mich dort sofort wohlgefühlt und danach regelmäßig Kurse besucht. Einige Zeit später habe ich das 200h Teacher Training absolviert, bin als Vertretungslehrerin eingesprungen und freue mich nun sehr, zum Teaching Team zu gehören.
Kurz gesagt: UNIT Yoga ist ein fester und ganz wesentlicher Bestandteil meines eigenen Yogawegs. Weiterlesen

02Aug/19

Yoga & Stabilität – Yogi Know-How zu unserem Monatsthema

Wenn es einem den Boden unter den Füßen wegzieht

Im Yoga streben wir oft nach Veränderung. Wir wollen alte Muster hinter uns lassen, wollen uns frei fühlen oder auf körperlicher Ebene vielleicht tiefer in eine Position hineinfinden. Wichtig ist dabei zu verstehen, dass wir genau dann Freiheit und Weite als Befreiung erleben, wenn wir gleichzeitig eine stabile Basis haben und die Freiheit kontrolliert und gewollt entsteht. Und genau hier ist die Asanapraxis eine perfekte Analogie zum Leben.
Weiterlesen

09Jul/19

Im Portrait: Yogalehrerin Silke Schuster

Was bedeutet UNIT für dich?

Es ist ein Ort, an den ich seit vielen Jahren gern gehe. Die Räumlichkeiten strahlen Frieden und Geborgenheit aus. Ich habe das UNIT in einer Zeit kennengelernt, als sich mein damals lieb gewonnenes „Yoga-Zuhause“ zeitweilig auflöste. Seitdem begleitet mich das UNIT und ich verdanke dem Team unzählige wundervolle Stunden, fundierte Ausbildungen und wertschätzende Begegnungen. Weiterlesen