02Mrz/19

Yoga & Achtsamkeit– Yogi Know-How zu unserem Monatsthema

Sei achtsam! Das hören wir öfter im Alltag und auch im Yoga! Doch was ist damit genau gemeint? Das werden auch wir immer wieder gefragt. Achtsam bedeutet ganz im Hier und Jetzt zu sein, den Moment in all seinen Facetten in seiner Ganzheit zu erleben, also alles aufzunehmen, was da ist. Mönche beschreiben diesen Zustand der Achtsamkeit mit den Worten: „…Wenn ich Tee koche, koche ich Tee und wenn ich den Garten harke, harke ich den Garten.“ Weiterlesen

14Feb/19

Im Portrait: Yogalehrerin Ines Dörre

1.Was bedeutet UNIT für Dich?

Aus Yoga philosophischer Sicht bedeutet UNIT für mich, das Bewusstsein, dass es kein Getrenntsein voneinander gibt. Wir sind alle eine Einheit. Im Yoga öffnen wir unsere Herzen für uns selbst und andere und empfinden ein tiefes Gefühl der Verbundenheit mit uns und unserer Umwelt.

Rein physisch betrachtet, ist das UNIT ein Ort, an dem diese Einheit zelebriert wird. Wir bringen unterschiedlichste Menschen in unseren Kursen und Ausbildungen zusammen und bieten verschiedene Yogastile an, damit jeder genau das Yoga findet, das wirklich zu ihm/ihr passt.
Weiterlesen

01Feb/19

Yoga & Einheit – Yogi Know-How zu unserem Monatsthema

UNIT steht für Einheit.

Sowohl im Studio, als auch in unserem Ausbildungsangebot feiern wir die Einheit von Körper, Geist und Seele und lieben es, zu sehen, wie sie intensiver und spürbarer wird. Die Bewegungen, der Atem, alles scheint im Yoga in einen gleichmäßigen Einklang zu kommen. Und so schlagen wir auch mit der Asana-Praxis über den Körper eine Brücke zum Geist. Weiterlesen

21Jan/19

Meridian-Yoga im Winter – für emotionale Balance und Wohlbefinden

„Auf der ganzen Welt gibt es nichts Weicheres und Schwächeres als das Wasser, und doch, in der Art, wie es dem Harten zusetzt, kommt nichts ihm gleich. Es kann durch nichts verändert werden.
Dass Schwaches das Harte besiegt und Weiches das Harte besiegt, weiß jedermann auf Erden, aber niemand vermag danach zu handeln.“
– Lao-Tse

Energiegleichgewicht

Wenn man “etwas auf dem Herzen hat“, einem „eine Laus über die Leber läuft“, „flau im Magen ist“ oder etwas „an die Nieren geht“, ist das Energiegleichgewicht gestört. Die Meridiane versorgen unseren Körper mit Energie und korrespondieren nicht nur mit ihren entsprechenden Organen, sondern auch mit bestimmten Emotionen und Denkmustern. Mit Yin Yoga können wir gezielt blockierte Gefühle harmonisieren und gleichzeitig positiv unsere Gesundheit beeinflussen. Weiterlesen

12Dez/18

Im Portrait: Yogalehrerin Andrea Steinhäuser

  1. Was bedeutet “ UNIT „für Dich ?

UNIT bedeutet für mich vor allem tolle Yogalehrer Kollegen, ein Team in dem jeder für den anderen da ist sowie Respekt zu haben vor jedem einzelnen Kollegen der vorne auf der Matte steht.
UNIT bedeutet für mich ein Gefühl von Heimat und ein geschützter Raum . Weiterlesen

19Nov/18

Achtsame Zuwendung: Thai Yoga-Griffe für den Yogaunterricht

Als Yogalehrerin möchte ich meinen Teilnehmern Gutes tun. Das kann ich mit passenden Adjusts – oder mit Thai Yoga-Griffen, die ebenfalls die Ausrichtung unterstützen können, vor allem aber Entspannung schenken. Weiterlesen

17Aug/18

10 Jahre UNIT – Alles bleibt anders

10 Jahre UNIT – was für eine Zeit.  Für uns ist das natürlich ein Grund zu feiern und auch ein Grund zurückzublicken.
In den letzen 10 Jahren hat sich rund um die Welt des Yoga einiges getan und bei uns natürlich auch. Weiterlesen

09Aug/18

Yoga im Leistungssport – ein Widerspruch?

Manchmal werde ich gefragt, ob es nicht ein Widerspruch ist Yoga im Leistungssport anzubieten und dann auch noch den Leistungssport von Kindern und Jugendlichen durch Spenden-Yoga-Klassen zu unterstützen. Denn schließlich suchen viele Menschen im Yoga oft Ruhe und Entspannung, lieben diese Welt fern ab von Leistung und dem oft präsenten: „Du musst“ oder „Mach doch endlich“. Weiterlesen