Kategorie-Archiv: Im Portrait

Im Portrait: Yogalehrerin Dana Pukowski

Was bedeutet UNIT für Dich?

Yoga verbindet uns mit den Elementen, mit den Menschen um uns herum, mit uns selbst. UNIT ist der Ort an dem all das sein kann, ohne Erwartungen an das Hier und Jetzt, ohne ein Gestern und ein Morgen. Das UNIT schafft mit seinen klaren, hellen Räumlichkeiten einen Ort an dem all das möglich ist ohne sich zu verheddern. Einen Ort den wir mit uns ausfüllen können, wenn wir denn wollen. UNIT ist Austausch mit uns selbst, mit Lehrern, mit anderen Teilnehmern. UNIT ist aber auch Raum für Rückzug und Stille. Ohne das UNIT wäre ich heute nicht wo ich bin und dafür bin ich zutiefst dankbar. Weiterlesen

Im Portrait: Yogalehrerin Ines Dörre

1.Was bedeutet UNIT für Dich?

Aus Yoga philosophischer Sicht bedeutet UNIT für mich, das Bewusstsein, dass es kein Getrenntsein voneinander gibt. Wir sind alle eine Einheit. Im Yoga öffnen wir unsere Herzen für uns selbst und andere und empfinden ein tiefes Gefühl der Verbundenheit mit uns und unserer Umwelt.

Rein physisch betrachtet, ist das UNIT ein Ort, an dem diese Einheit zelebriert wird. Wir bringen unterschiedlichste Menschen in unseren Kursen und Ausbildungen zusammen und bieten verschiedene Yogastile an, damit jeder genau das Yoga findet, das wirklich zu ihm/ihr passt.
Weiterlesen

12Dez/18

Im Portrait: Yogalehrerin Andrea Steinhäuser

  1. Was bedeutet “ UNIT „für Dich ?

UNIT bedeutet für mich vor allem tolle Yogalehrer Kollegen, ein Team in dem jeder für den anderen da ist sowie Respekt zu haben vor jedem einzelnen Kollegen der vorne auf der Matte steht.
UNIT bedeutet für mich ein Gefühl von Heimat und ein geschützter Raum . Weiterlesen

11Mai/18

Im Portrait: Yogalehrerin Alexandra Borges Nahrung

1. Was bedeutet „UNIT“ für dich persönlich?

Für mich bedeutet UNIT, dass alles im Leben eine Einheit bildet und man diese Einheit durch Balance herstellen kann. Das spiegelt sich ja auch im Yoga wieder: die Balance von Kraft und Leichtigkeit in den Asanas, die Balance von Yin und Yang, die Balance von körperlichen Übungen und Meditation, die Balance in der Atmung und so weiter – erst dann wird das Ganze zu einer Einheit. Das Schöne ist, dass man das von der Yogamatte auf sein Leben anwenden kann – auch dort kommt es auf die richtige Mischung und die Balance an, darauf ausgeglichen zu sein.

Das UNIT Yogastudio hat auch eine sehr persönliche Bedeutung für mich, da ich dort meine 200h AYA Ausbildubg absolviert habe und hier sehr viel lernen durfte! Weiterlesen

09Nov/17

Im Portrait: Yogalehrerin Caroline Mattern

1. Was bedeutet UNIT für dich persönlich?

Unit bedeutet für mich insbesondere im Einklang zu sein mit allen „Einheiten“ und „Elementen“, die mich ausmachen – also mich und auch andere mit allen Fassetten wahrzunehmen und anzuerkennen. Wir versuchen viel zu oft Seiten von uns, die wir nicht mögen, zu verdrängen oder verschwinden zu lassen. Jeder von uns ist manchmal traurig, wütend, verärgert oder hat einfach mal schlechte Laune – das ist menschlich und auch authentisch. Weiterlesen

19Jun/17

Im Portrait: Yogalehrerin & Referentin Johanna van Löchtern

1. Was bedeutet „UNIT“ für dich persönlich?

UNIT bedeutet für mich „eine Einheit sein“ oder besser ausgedrückt „im Einklang mit mir und dem Leben zu sein“. Ich habe für mich erfahren, dass der erste Schritt, um dorthin zu gelangen, bei mir beginnt. Yoga ist ein tolles Tool, bei dem ich Körper, Gefühle, Gedanken und Seele zusammenführe.
In den ersten Jahren meiner Yogapraxis habe ich mich viel mit den körperlichen Aspekten der Yogapraxis auseinandergesetzt. Dass sich dabei meine Gedanken und Gefühle verändert haben und ich einen tieferen Zugang zu mir entwickelt habe, waren damals schöne Nebeneffekte. Mittlerweile fühle ich diese innere Verbindung viel stärker, reflektiere meine Gedanken und Gefühle bewusster und lebe darüber wahrhaftig in meiner eigenen Wahrheit. Wenn man diesen inneren Zugang findet, erfährt man Einheit in sich und darüber in seinem äußeren Umfeld.

Weiterlesen