Stimmen zur 200h Yogalehrer Ausbildung im UNIT Yoga

Das sagen unsere Ausbildungsteilnehmer über ihre Erfahrungen bei ihrer 200h Yogalehrer Ausbildung:

„Das Ausbildungsjahr im Unit für die 200 AYA war ein phantastisches und aufregendes Jahr für mich.

Weiterlesen

01Aug/21

DIY-Gesichtsreiniger für Ihr Dosha

Ayurveda ist Sri Lankas und Indiens 5.000 Jahre altes traditionelles Medizinsystem und verwendet seit Anbeginn pflanzliche Inhaltsstoffe, um Körper und Geist zu heilen. Ob Kurkuma, Ashwagandha und Shatavari oder Fenchel, Kreuzkümmel und Koriander – im Ayurveda gibt es zahlreiche Kräuter, die zur Förderung und Verbesserung von Gesundheit, Ausgeglichenheit und Vitalität verwendet werden. Weiterlesen

14Jul/21
Buchwahl

Buchempfehlungen – drei kurzweilige und interessante Bücher mit Bezug zur Yogaphilosophie

Eine wunderbare Möglichkeit, sich eine Pause von Bildschirmen zu gönnen, ist es, ein Buch in die Hand zu nehmen und sich in der Geschichte zu verlieren. Bei guten Büchern kann man super abschalten, alle Alltagsgedanken vergessen und wenn man irgendwann wieder aus der Geschichte auftaucht, hat man im besten Falle einen neuen Anstoß für das eigene Leben mitgenommen. Weiterlesen

10Mrz/21

Wie Yoga das Prämenstruelle Syndrom lindern kann

Das Prämenstruelle Syndrom (kurz PMS) kennen viele Frauen: Die Tage vor den Tagen werden zur emotionalen Achterbahnfahrt. Als würde das den Alltag nicht schon anstrengend genug machen, gibt es außer Stimmungsschwankungen noch eine ganze Reihe weiterer Symptome: Verdauungsstörungen, unreine Haut, Gleichgewichtsprobleme, ständiges Frieren oder Schweißausbrüche, Übelkeit, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Schlafprobleme, Wassereinlagerungen (beispielsweise in den Brüsten), Schmerzen in dem Eierstock, in welchem der Zyklus aktuell abläuft, Heißhungerattacken, Appetitlosigkeit, Muskelkrämpfe oder ein allgemeines Unwohlsein. Weiterlesen

20Feb/21

Im Portrait: Yogalehrer Johannes Wilde

Was bedeutet „UNIT“ für dich?

Unit ins Deutsche übersetzt heißt: sowohl das Teil, als auch das Ganze. Und genau das gefällt mir an dem Begriff: Verschiedene Teilstücke ergeben ein Ganzes. Eine Einheit, die im Zusammenschluss voneinander profitiert und miteinander wächst. Ein schönes Sinnbild, gerade auch für Yoga, das im Grunde genommen mit „verbinden“ übersetzt werden kann.

Weiterlesen