Beiträge2022-06-28T14:54:57+02:00

Im Portrait: Yogalehrerin Tina Schiekel

Was bedeutet „UNIT“ für dich persönlich? Unit bedeutet für mich Einheit und dass alles miteinander verbunden ist und sich gegenseitig bedingt. Im Großen wie im Kleinen, auf der Yogamatte oder daneben. Beschreibe deine liebste Yogaübung Am allerliebsten mag ich den Dreibeinigen Hund. Ich fühle mich wunderbar gestärkt und zentriert, meine Hüften und Schultern werden geöffnet und meine Wirbelsäule gestreckt. Ich mag

Im Portrait|

Im Portrait: Yogalehrerin Bianca Bonaccorso

Was bedeutet „UNIT“ für dich? Mit UNIT verbinde ich die Einheit von Bewegung, Atmung und Konzentration. Wenn sie in voller Harmonie verbunden sind, dann bin ich ganz bei mir und fange automatisch an zu lächeln. UNIT bedeutet für mich aber auch die Energie der Gruppe, die unglaublich viel Kraft hat. Ich bekomme eine Gänsehaut, wenn beim OM-chanten die unterschiedlichen Stimmen zu

Im Portrait|

Finde Dich selbst, sonst findet Dich keiner!

Die Zeiten ändern sich: Alles ist im Umbruch! Und besonders dann kann es sein, dass wir alles daran setzen das „Alte“ zu bewahren. Wir Menschen brauchen Sicherheit und Geborgenheit. Und wenn gerade diese bedroht zu sein scheint, weil wir eben nicht wissen, was als nächstes passieren wird oder die aktuelle Situation noch weitere Veränderungen mit sich bringt, versuchen wir die

DIY-Gesichtsreiniger für Ihr Dosha

Ayurveda ist Sri Lankas und Indiens 5.000 Jahre altes traditionelles Medizinsystem und verwendet seit Anbeginn pflanzliche Inhaltsstoffe, um Körper und Geist zu heilen. Ob Kurkuma, Ashwagandha und Shatavari oder Fenchel, Kreuzkümmel und Koriander – im Ayurveda gibt es zahlreiche Kräuter, die zur Förderung und Verbesserung von Gesundheit, Ausgeglichenheit und Vitalität verwendet werden.

Buchempfehlungen zur Yogaphilosophie

Eine wunderbare Möglichkeit, sich eine Pause von Bildschirmen zu gönnen, ist es, ein Buch in die Hand zu nehmen und sich in der Geschichte zu verlieren. Bei guten Büchern kann man super abschalten, alle Alltagsgedanken vergessen und wenn man irgendwann wieder aus der Geschichte auftaucht, hat man im besten Falle einen neuen Anstoß für das eigene Leben mitgenommen.

Im Portrait: Yogalehrerin Sabine Fleichaus

Was bedeutet „UNIT“ für dich? Im Rahmen meiner Yogalehrer-Ausbildung habe ich damals das UNIT kennen und schätzen gelernt. Nach der Ausbildung bin ich dann geblieben, als Yogalehrerin. Das UNIT ist für mich deshalb ein Raum für persönliche Entwicklung und Wachstum – aber auch ein Raum für gemeinsames Erleben und Erfahren.

Im Portrait|

YogalehrerInnen sind trotz Corona soooo entspannt?!

Darf ich vorstellen: Die klassischen YogalehrerInnen Sie tragen zu jeder Gelegenheit Leggings, laufen im April schon barfuß, ihr Handgelenk schmückt eine Mala und sie trinken keinen Alkohol. Zum Studieren des Yogasutra liegen sie bequem in Yoga-Nidrasana auf dem Boden. Sie bringen die penetranteste Mücke nicht per Fliegenklatsche zum Schweigen, sondern wünschen sie sich mittels Manifestation erfolgreich aus dem Schlafzimmer – lebend!

Nach oben