Die Ujjayi-Atmung

Ujjayi heißt, aus dem Sanskrit übersetzt, so viel wie siegreich. Die Ujjayi Atmung ist eine der wesentlichen Pranayama Techniken und besonders im Vinyasa Yoga ein wichtiger Bestandteil. Was passiert bei der Ujjayi Atmung? Bei dieser Atemtechnik nähern sich die Stimmlippen einander an, wodurch sich der Luftkanal verengt. Die Position der Stimmbänder ist damit ähnlich der des Flüsterns. Romana erklärt das

2019-02-05T14:01:21+01:00Von |Atemübungen|

Die Kraft der Atmung

Atmung ist Leben! Leben ist Veränderung! Atmung gibt uns die Energie für Veränderungen. Deswegen ist es so wichtig sich mit der Kraft der Atmung zu beschäftigen. Denn richtiges Atmen kann uns ganz viel Kraft geben und uns gleichzeitig in uns ruhen lassen.

2019-05-22T15:26:30+02:00Von |Atemübungen, Gesundheit|

Einstieg in die Meditation mit Maite Woköck

Maite Woköck ist ausgebildete Meditationslehrerin und zertifizierter ganzheitlicher Gesundheitscoach. Seit 2014 betreut sie Einzelklientinnen und gibt Workshops für Privatpersonen und Unternehmen. Außerdem ist sie selbstständige Filmproduzentin, Geschäftsführerin der Ella Filmproduktion GmbH und Mutter von zwei Kindern. So kann sie aus täglicher Erfahrung über die Herausforderungen von Achtsamkeit und Meditation im Alltag sprechen. Der rote Faden ihrer Arbeit ist Menschen auf vielfältige

2021-03-09T10:40:51+01:00Von |Atemübungen, Meditation|

Glück finden – das Dilemma

Was ist es, das unzählige Yoga-Praktizierende dazu treibt, so hart in ihrer Yoga Praxis zu arbeiten? Obwohl Scharen von Menschen aus gesundheitlichen Gründen zum Yoga finden, werden die Schüler oft von den sehr physischen, athletischen Yogastilen angezogen und zwingen ihre Körper in ihre Vorstellung eines „Yoga-Olympioniken“ und ringen sich in einen nassen, schwitzenden Haufen. Es ist als ob der Geist

Yoga für Schwangere: Eine tolle Geburtsvorbereitung

Sarah Scholz ist unsere Expertin für Personal Training und Yoga für Schwangere. Sie ist bereits seit der Eröffnung unseres Yogastudios in Hamburg im Oktober 2012 für uns als Yogalehrerin und inzwischen als Ausbildungsreferentin tätig. Im November 2015 absolvierte sie die RYT500 Ausbildung. Ihre liebevollen Yogastunden sind geprägt von Empathie und Freude. Im Interview beantwortet Sarah meine Fragen zum Thema Yoga in

Nach oben