Kategorie-Archiv: Ausbildung Yogalehrer 200h

08Apr/20

UNIT Online Ausbildungen + Euer Feedback

Yoga lehrt uns, dass man das Leben immer aus zwei Perspektiven betrachten kann. Konkret können wir die aktuelle Situation als Einschränkung betrachten. Wir können unser gewohntes Leben nicht mehr leben und müssen Abstand halten. Wir können es aber auch als Chance sehen, etwas Neues entstehen zulassen. Und genau das haben wir getan! So ist unser Motto für diese herausfordernde Zeit entstanden:

UNIT Yoga – viel mehr als Live!

Weiterlesen

19Jun/18

Eine Ausbildung zum Yogalehrer – ohne unterrichten zu wollen?

Ich? In einer Yogalehrerausbildung?

Für viele Yogapraktizierende ist der Gedanke manchmal geradezu angsteinflößend. Bin ich so weit? Ich will doch gar nicht unterrichten? Was da wohl von mir erwartet wird? Meine Praxis ist sicherlich noch nicht weit genug! Das ist bestimmt schwierig und anstrengend… Diese und ähnliche Fragen und Gedanken bekomme ich immer wieder gestellt, wenn ich mich mit Ausbildungsinteressenten unterhalte.

Deswegen ist es mir wichtig, an dieser Stelle mit Vorurteilen aufräumen, zu erzählen, wie der Ablauf in unserer Yogalehrerausbildung ist und wie „gut“ man in der Praxis sein muss, um hier mitzukommen. Es wäre doch schade, wenn einen das eigene Kopfkino davon abhält, seinen Herzenswunsch Wirklichkeit werden zu lassen. Weiterlesen

03Jan/18

Den Elementen so nah – Yoga (Ausbildung) auf Sylt

Sylt und Yoga, das passt für mich richtig gut zusammen. Sylt und eine Yogalehrerausbildung, passt sogar noch besser. Schnell war klar, dass sich diese Insel dazu prädestiniert ist, deswegen haben wir extra für diese Ausbildung unser Ausbildungskonzept angepasst und bieten auf dem wunderschönen Sylt eine Block-Ausbildung an. Ganz nebenbei ist dieser Artikel auch eine kleine Liebeserklärung an zwei meiner großen Lieben. Yoga und Sylt. Wenn Du wissen möchtest worauf Du dich freuen kannst, dann lies einfach weiter. Weiterlesen

16Nov/16

Chakren – mehr als Esoterik!

Chakren, das ist doch etwas Lächerliches! Energielehre ist schon irgendwie Esoterik Zeugs, oder?

Zugegeben, ein bisschen skeptisch war ich schon, als ich mich in der 200h Ausbildung das erste Mal damit konfrontiert sah. Es war ein Thema, mit dem ich vorher wenig zu tun hatte und mit dem ich auch nicht so viel anfangen konnte. Klar, war ich auch da schon überzeugt, dass im Yoga Energien aktiviert werden und fließen, aber diese Energiebahnen und -zentren, die dann auch noch Farben haben und uns als Person beeinflussen… Weiterlesen

31Okt/16

Veränderungen durch die Yoga-Ausbildung

Vor genau 2,5 Jahren begann ich mit meiner 200h Yoga-Ausbildung beim UNIT Yoga in Hamburg-Eppendorf, vor einem Jahr dann mit der 300h Ausbildung. Seit meinem ersten Ausbildungswochenende ist viel passiert. Wenn ich zurückblicke, haben sich für mich doch einige wichtige Dinge geändert. Weiterlesen

29Aug/16

Ausführung und Wirkung der Wechselatmung

In der Yoga-Lehre gibt es noch eine Dimension mehr als in der westlichen Anatomie. Schon in den Veden (etwa 800-2000 Jahre v.Chr.) wurden die feinstofflichen Energiekanäle, die Nadis, beschrieben, die nach der indischen Philosophie dafür verantwortlich sind, Lebensenergie –Prana- durch den Körper zu leiten und zu lenken. Weiterlesen