Stichwort Archive: Regenerierender Yoga

Yin Yoga – wie langweilig ist das denn?!

In folgendem Gastbeitrag von unsere Yogalehrerin & (künftigen) Referentin Andrea Steinhäuser, erzählt diese ihren Weg ins „bewegungsarme, fast schon meditative, Yin Yoga“ und wie sich für sie nun ein Traum erfüllt Teil des Referentin-Teams der UNIT Yoga Ausbildung ‚Der Regenerierender Yoga‘ zu werden.

Yin Yoga – wie langweilig ist das denn!? Oder etwa doch nicht?

Diese Art von ‚Geschichten‘ schickte mir mein Geist pausenlos während meiner ersten Yin Yoga Stunde bei meiner Lehrerin Birgit, vor vielen Jahren in den schönen Räumen des UNIT Yoga Studios. Ich, die aus dem ‚aktiven‘ Yoga stammend, oft atemlos zu meinen Yogastunden auf meiner Matte landete, geriet in die sanfte, bewegungsarme -fast schon meditative- Yin Yoga Stunde. Weiterlesen

12Jun/19

Meridian-Yoga im Sommer: für emotionale Balance und Wohlbefinden

„Freude finden am ernsthaften Studium der Riten, Freude darin zu finden, das Gute im Menschen zu erkennen und Freude daran zu haben, gute Freunde sein eigen zu nennen – das sind die vorteilhaften Freuden.“
~Konfuzius~

Wenn man “etwas auf dem Herzen hat“, einem „eine Laus über die Leber läuft“, es „flau im Magen ist“ oder einem etwas „an die Nieren geht“, ist das Energie-Gleichgewicht gestört. Die Meridiane versorgen unseren Körper mit Energie und korrespondieren nicht nur mit ihren entsprechenden Organen, sondern auch mit bestimmten Emotionen und Denkmustern. Mit Yin Yoga können wir gezielt blockierte Gefühle harmonisieren und gleichzeitig positiv unsere Gesundheit beeinflussen. Weiterlesen

21Mrz/19

Meridian-Yoga im Frühling – für emotionale Balance und Wohlbefinden

„Die drei ‪‎Frühlingsmonate‬ bringen neues Leben in alle Dinge der Natur.
Es ist die Zeit der Geburt. Es ist die Zeit, in der Himmel und Erde wiedergeboren werden… Da der ‪Frühling‬ die Jahreszeit ist, in der die ‪‎kosmische‬ Energie von neuem einsetzt und sich verjüngt, versucht, diese Aufbruchsstimmung nachzuempfinden, indem Ihr körperlich und gefühlsmäßig offen und unbelastet seid.“‬‬‬
– Des Gelben Kaisers Klassiker der Inneren Medizin (2698 v. Ch.) – Weiterlesen

21Jan/19

Meridian-Yoga im Winter – für emotionale Balance und Wohlbefinden

„Auf der ganzen Welt gibt es nichts Weicheres und Schwächeres als das Wasser, und doch, in der Art, wie es dem Harten zusetzt, kommt nichts ihm gleich. Es kann durch nichts verändert werden.
Dass Schwaches das Harte besiegt und Weiches das Harte besiegt, weiß jedermann auf Erden, aber niemand vermag danach zu handeln.“
– Lao-Tse

Energiegleichgewicht

Wenn man “etwas auf dem Herzen hat“, einem „eine Laus über die Leber läuft“, „flau im Magen ist“ oder etwas „an die Nieren geht“, ist das Energiegleichgewicht gestört. Die Meridiane versorgen unseren Körper mit Energie und korrespondieren nicht nur mit ihren entsprechenden Organen, sondern auch mit bestimmten Emotionen und Denkmustern. Mit Yin Yoga können wir gezielt blockierte Gefühle harmonisieren und gleichzeitig positiv unsere Gesundheit beeinflussen. Weiterlesen