Stichwort Archive: Prana

03Jul/17

Die Ujjayi-Atmung

Ujjayi heißt, aus dem Sanskrit übersetzt, so viel wie siegreich. Die Ujjayi Atmung ist eine der wesentlichen Pranayama Techniken und besonders im Vinyasa Yoga ein wichtiger Bestandteil.

Was passiert bei der Ujjayi Atmung?

Bei dieser Atemtechnik nähern sich die Stimmlippen einander an, wodurch sich der Luftkanal verengt. Die Position der Stimmbänder ist damit ähnlich der des Flüsterns. Romana erklärt das in der Ausbildung gerne so: „Es ist, als wenn man beim Putzen zu Hause einen Spiegel anhaucht. Dabei einsteht ein „Haaa“ mit einem leichten Hauchen. Dies leichte Verengung in der Kehle wird bei der Ein- wie auch bei der Ausatmung beibehalten. Im weiteren Verlauf des Übens wird der Mund dann geschlossen.“
So entsteht bei der Ein- sowie Ausatmung durch die Nase ein sanftes Rauschen in der Kehle, ähnlich dem des Meeres, weswegen Ujjayi auch als Ozeantische Atmung bekannt ist. Weiterlesen

06Mrz/17

Was ist der gesundheitliche Nutzen von Yoga?

Im Laufe meiner Reisen und über 35 Jahren als Yogalehrer, werde ich immer wieder gefragt: „Bryan, wie profitiere ich am besten von meiner Yogapraxis?“

Die Yogaposen und Deine Erfahrungen in den Posen bringen Deinen ganzen Körper in einen lebendigen Zustand und aktivieren jeden Winkel  und jedes Versteck Deines Wesens. Du kennst das alte Sprichwort “Wenn Du es nicht benutzt, wirst Du es verlieren.“. Also nutzen wir alles, um ein Umfeld zur Selbst-Regeneration zu schaffen. Weiterlesen

05Sep/16

Hintergrund und Inhalte der UNIT Yoga Atemtherapie

Romana und ich sind immer wieder fasziniert, wie schnell Atemtechniken ihre Wirkungen zeigen. Deswegen setzen wir sie in unserem Alltag selber ein, um in bestimmten Situationen für mehr Energie oder eben für mehr Ruhe zu sorgen. Dieses Wissen geben wir auch gerne an die bei uns übenden Yogis weiter. Weiterlesen

29Aug/16

Ausführung und Wirkung der Wechselatmung

In der Yoga-Lehre gibt es noch eine Dimension mehr als in der westlichen Anatomie. Schon in den Veden (etwa 800-2000 Jahre v.Chr.) wurden die feinstofflichen Energiekanäle, die Nadis, beschrieben, die nach der indischen Philosophie dafür verantwortlich sind, Lebensenergie –Prana- durch den Körper zu leiten und zu lenken. Weiterlesen

22Aug/16

Wie der Atem dein Leben beeinflusst

Atmen ist etwas ganz selbstverständliches. Schließlich nehmen wir pro Tag über 20.000 Atemzüge! Doch hast Du schon mal ganz bewusst Deine Atmung beobachtet? Wie atmest Du z.B. in Situationen, in denen es stressig ist, wie in Situationen in denen Du entspannt bist? Kann die Atmung vielleicht sogar Deinen Gemütszustand beeinflussen? Weiterlesen